Ihre Anfrage

Dr. Mark Ebersbach, Graz – Zahnimplantate

Implantat-Chirurgie -   Sämtliche ambulante Implantate, mit oder ohne Knochenaufbauoperation, werden nach strengen Hygiene- und Sterilisationsbedingungen in der Ordination durchgeführt. Nach einer Einheilphase von 3 - 6 Monaten, können Kronen, Brücken oder Prothesen befestigt werden. Bei Jugendlichen muss das Wachstum schon abgeschlossen sein, damit Implantate gesetzt werden können. In unserer Praxis werden die Piezochirurgie und die computergesteuerte Navigation angewandt. 

Folgende Voruntersuchungen werden benötigt: 

  • Gesundheitsfragebogen
  • Klinische Untersuchung
  • Röntgenuntersuchung, Prothetische Planung
  • Mundhygieneprogramm
  • DVT, CT und Abdrücke

Der traditionelle Zahnersatz bringt im Vergleich zum Implantat verschiedene Probleme mit sich: 
Herausnehmbare Prothesen sind instabil, führen zu Druckstellen sowie Kau- und Sprechproblemen. Bei fixen Brücken müssen gesunde Zähne beschliffen werden, was zu Zahnsubstanzverlust führt. 
Implantate leiten die Kaukräfte in den Kieferknochen weiter und erhalten so den Kieferknochen.

Kontakt- und Anfrageformular

top