Termin vereinbaren:

 +43 316 675994

Dr. Mark Ebersbach – Professionelle Mundhygiene in Graz

Durch richtige Prophylaxe lassen sich viele Zahnerkrankungen verhindern. Zu den vorbeugenden Maßnahmen zählen eine professionelle Mundhygiene in unserer Praxis in Graz, die richtige häusliche Zahnpflege, regelmäßige Kontrollbesuche beim Zahnarzt und eine gesunde Ernährung.

Professionelle Mundhygiene

Bei der professionellen Mundhygiene (Karies – und Parodontitis-Prophylaxe) werden sämtliche weiche und harte Beläge auf den Zahnoberflächen und in den Zahnfleischtaschen mittels spezieller Instrumente entfernt. Sie sollte alle 6-12 Monate durchgeführt werden, unter bestimmten Voraussetzungen auch öfter (etwa bei Neigung zu Parodontitis). Für die Sitzung müssen Sie etwa 60 Minuten Ihrer Zeit einplanen. Bei Kindern wird im Rahmen der Mundhygiene zusätzlich versiegelt und fluoridiert. Gerne geben wir in diesem Zusammenhang auch Ernährungstipps sowie eine Anleitung zum Zähneputzen.

Zahnpflege bei Erwachsenen und Kindern

Neben der Mundhygiene in unserer Praxis in Graz ist auch größtes Augenmerk auf eine gründliche häusliche Zahnpflege zu legen. Diese beginnt bei der Wahl der Zahnbürste und reicht über die richtige Zahnputztechnik bis hin zur Verwendung von Zahnseide, Zwischenraumbürste und Zungenreinigungsbürste bzw. Schaber. Auch eine zahnfreundliche Ernährung spielt eine maßgebliche Rolle beim Schutz der Zähne.

Mundhygiene für Kinder zwischen 10 und 18 Jahren ist 1 mal im Jahr eine Vertragsleistung!

Bei Kindern zwischen 10 und 18 Jahren die in kieferorthopädischer Behandlung sind ist die Mundhygiene 2 mal im Jahr eine Kassenleistung!

Vollguss- und Vollkeramikkronen: Für perfekte rot-weiss-rote Zahnästhetik

In unserer Zahnarztpraxis in Graz gelangen Vollgusskronen, die entweder aus Gold oder ähnlichen, gut verträglichen Materialien hergestellt werden, häufig zum Einsatz. Während Sie früher auch im Frontbereich weit verbreitet waren, ist die Verwendung dieser Kronenart heute weitestgehend auf den Seitenbereich beschränkt. Die sogenannte Verblendkrone ist ästhetisch wesentlich ansprechender und imitiert den natürlichen Zahn besonders natürlich. Sowohl Kunststoffe als auch Keramik gelangen zum Einsatz, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

Die optisch ansprechendste Zahnkrone ist die Vollkeramikkrone. Sie sieht dem natürlichen Zahn zum Verwechseln ähnlich und fügt sich ideal in die restliche Zahnreihe ein. Auch in Sachen Verträglichkeit ist Vollkeramik äußerst empfehlenswert. Die natürliche Optik und eine Robustheit des Materials machen die Keramikkrone für ein Einsatz im Bereich der Frontzähne besonders attraktiv.

 

Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung und zahnmedizinisches Fachwissen!

Welche Art der Krone zum Einsatz gelangt, ist unterschiedlich von mehreren Faktoren. Zunächst ist es wesentlich zu bestimmen, wie viel gesunde Zahnsubstanz noch erhalten ist. Nicht immer ist eine vollständige Überkronung erforderlich. Mit der sogenannten Teilkrone steht uns ein weiteres Verfahren zur Verfügung, das nur die erkrankten Substanzen des Zahnes ersetzt. Eine Teilkrone wird, wie alle anderen Versorgungen auch, in der Regel aus Gold und andere Metalle sowie Keramik hergestellt. In unserer Ordination in Graz gelangen ausschließlich hochwertige Materialien zum Einsatz.

Zahnarzt Dr. Mark Ebersbach - Ihr Ansprechpartner für festen Zahnersatz und Zahnkronen in Graz

Adresse

Dr. Mark Ebersbach

Theodor-Körner-Straße 31/3

8010 Graz

Kontakt

Telefon: +43 316 675994

E-Mail: mark.ebersbach@medway.at

Ordinationszeiten

Montag 08:00 - 16:00

Dienstag 08:00 - 14:30

Mittwoch - Donnerstag 08:00 - 16:00

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.